Freitag, 11. März 2011

Des Pudels Kern?

Man sollte viel öfter ausgehen. Ich habe das Gefühl, etwas Großem auf der Spur zu sein. Wir befinden uns eher zufällig im Monarch und schauen zum Fenster raus auf die Skalitzer Straße, etwa alle 5 Minuten fährt die sogenannte U-Bahn in etwa auf Augenhöhe vorbei. Etwa jede Dreiviertelstunde holt man sich einen neuen Gin Tonic, der mit 4,50 zu einem gefühlt ganz fairen Preis ausgegeben wird. Wir sind auf einem Konzert von Sea of Bees gelandet, das sich als eines der bisher schönsten und bewegendsten in diesem Jahr herausstellen wird. Erst neulich merkte ich an, dass ich Großstadtprobleme Provinzproblemen vorziehe, was wohl hauptsächlich damit zusammenhängt, dass man sich hier vortrefflichst ablenken kann. Während die Musik spielt, schaue ich raus auf die Straße: Autos, große und kleine, Taxis, leere und besetzte, Fußgänger, alleine, zu zweit, in Gruppen, die U-Bahn, mittelvoll, ein Mann führt seinen Hund aus, und ich denke, dass vielleicht nicht alle da draußen, aber doch viele, zumindest mehr, als man denkt, ein gebrochenes oder angebrochenes Herz mit sich rumschleppen. Vielleicht sind manche Herzen auch aus Holz, die sind dann gesplittert, oder sie sind aus Eisen, dann sind sie verrostet, und wahrscheinlich handelt es sich meist weniger um einen akuten, als vielmehr um einen chronischen Zustand. Es ist nicht wirklich ein Trost, aber irgendwie auch gut zu wissen, dass man nicht allein ist. Was ich sagen will? Was ich sagen will, fasst Julie Baenziger ganz gut zusammen: "I don´t write happy songs, because I´m not a happy person.". Das ist natürlich auch nur die halbe Wahrheit, aber momentan passt es ganz gut, und wo ich gerade dabei bin, mich von Ewigkeiten zu verabschieden, entscheide ich mich für Halbwahrheiten vor Nichtwahrheiten, für Großstadtprobleme vor Provinzproblemen, für Herzen aus Holz vor Herzen aus Eisen.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

http://www.youtube.com/watch?v=TIKSaKtnl10

Das Lied habe ich fast vergessen, in der Zeit, als ich das Lied bekam, waren mir solche Situationen völlig fremd, aber jetzt macht alles Sinn!

Sally Cinnamon hat gesagt…

Ich hatte gehofft, dass das passiert... Thx.