Mittwoch, 22. Juli 2009

Life is a game we play.

In letzter Zeit scheint es mal wieder an allen Fronten Bewegung zu geben. Ich möchte am liebsten (zum etwa tausendsten Mal diesen Monat) meinen Bürojob hinschmeißen und beginnen, die Geschichten der Menschen in meinem Umfeld aufzuschreiben, wobei ich mich Frage, ob es Psychologen eigentlich manchmal langweilt, wenn sie das ausgekotzte Seelenleben ihrer Patienten betrachten. Neulich abends schaute ich mir mal wieder den Film Closer in der Gewissheit an, dass dabei immer die Gefahr besteht, dass ich mir hinterher mit einem meiner Sonnenbrillengläser die Pulsadern aufschneide. Jedoch nichts dergleichen, selbst das gesamte Album "O" von Damien Rice war dieses Mal nicht essentieller Teil des üblichen Bades in Selbstmitleid, dem ich mich sonst so gern mal hingebe. Nein. Im Grunde brachte es mich kombiniert mit meinen Aufzeichnungen aus dem Monat Februar diesen Jahres sogar zum Lachen. Wenn man ab und an mal wieder hinfällt, ist doch der Moment, in dem man auf dem Boden aufschlägt, der allerbeste. Oder wie Mando Diao sagen würden:

Gunned down in a fight
It was a bloody pleasure
Though I couldn't walk
I'm not dead I smell the pavement
At the end there's a light

In diesem Sinne: Aufstehen und weitermachen. Nur niemals die gnadenlose Selbstüberschätzung verlieren – alles andere wäre Verrat am Ich, und das ist ja wohl (neben verschenktem Talent) das Schlimmste, was es überhaupt gibt.

Kommentare:

Polly Pocket hat gesagt…

Da hast du recht! Aufstehen und weitermachen ist die Devise! Die Chancen, dass es besser wird, stehen bei 50:50. Manch Engländer setzt sein gesamtes Vermögen auf aussichtslosere Tipps... ;)

Es lebe die Selbstüberschätzung und der Spaß am Leben!!!

Sally Cinnamon hat gesagt…

Unter der allseits sehr beliebten Ausblendung der Realität stehen die Chancen sogar NOCH besser! Andererseits hat eine ordentlich bittere Niederlage für die spätere Verfilmung viel mehr Potential. Und Stil sowieso!

Polly Pocket hat gesagt…

Noch ein Punkt für dich!

Sally Cinnamon hat gesagt…

Hauptsache Stil, oder anders gesagt: An manchen Leuten sieht sogar Nasenbluten noch gut aus...