Mittwoch, 29. Juli 2009

Stagnation: Tag 2

Wahrscheinlich ist das meiner Ungeduld geschuldet (-3 Punkte), aber irgendwie habe ich das Gefühl, ich stagniere in diesem Prozess (Selbstkritik & Einsicht: 2 Punkte)! Gestern kein Alkohol (1 Punkt), mangelhaftes Arbeiten (0 Punkte), zu viel Zeit auf Facebook (-1 Punkt, andererseits: Wer legt fest, wann es zu viel ist?), und jetzt kommt´s: Mehreren Menschen gegenüber behauptet, ich würde im Zuge des Berlin Festivals Jarvis Cocker heiraten: -75 Punkte! Andererseits… So ein etwas älterer Ehemann mit Kind aus der Vorbeziehung stände mir doch ausgezeichnet und ein Ehering würde sicher zusätzlich Punkte bringen, oder?

Kommentare:

matamala hat gesagt…

was ist das?

I saw Jarvis Cocker once, it was in a windy and unknown city in the middle of the nowhere. it was during a Expo time and the city is not Hannover, the city is Zaragoza

Sally Cinnamon hat gesagt…

Te equivocas, al quien viste fue Damon Albarn. O Darren Hayman. Jarvis fijo que no.

Polly Pocket hat gesagt…

Es gibt keine Punkte, wenn du nur so tust, als würdest du erwachsen werden!!!

Eine eben durchgeführte Umfrage in meinem Kollegenkreis würde dich und deine Ungeduld sicher erfreuen:
Da waren sich nämlich alle einig, dass man bereits als erwachsen gilt, wenn man seinen Alltag ohne ständige Hilfe von außen meistern kann!

Also bravo! kleine Sally! Es läuft ganz famos bei dir. Du musst nicht wieder anfangen, Vater, Mutter, Kind zu spielen, wenn du nicht willst. In den Augen der meisten Leute bist du bereits erwachsen. Selbst Sigmund Freud ist auf deiner Seite: „Erwachsen ist man, wenn man das vereinen kann: lieben, arbeiten, genießen.“

BINGO!!!
Du bekommst von mir 100 Punkte.
Und ein Bild.

Sally Cinnamon hat gesagt…

Laut einem alten Gesetz des Marketing kommt es nicht drauf an, was drin ist, sondern wie man es verkauft. Voilà, mein erwachsenes ich! Eine Mogelpackung!

Übrigens fühle ich mich geehrt davon, dass ich unter Deinen Kollegen eine Diskussion zu diesem Thema auslösen kann. Wenn ich mich nur daran erinnere, welche Angst Ihr alle vor ein paar Wildschweinen hattet, ist mir dann auch alles klar ^^

Danke für die Blumen (Thanks for the flowers! Toco-Englisch...), nur Freud hätte wohl seine lieben Sorgen mit mir...